Zurück zur Startseite
25.5.–
30.5.2022

THIS IS SHORT: EVA GIOLO AND LOÏC HOBI WIN BIG

THIS IS SHORT: EVA GIOLO AND LOÏC HOBI WIN BIG

Das Festivalportal THIS IS SHORT – unser kollaboratives Streaming-Projekt gemeinsam mit den Kurzfilmtagen Oberhausen (DE), Go Short (NL) und Short Waves (PL) – ist mit 30. Juni nach drei Monaten zu Ende gegangen. Die Kurzfilmplattform war wie ein Online-Festival strukturiert, im gemeinsamen Online-Wettbewerb New Point Of View wurden entsprechend zum Abschluss noch drei Preise vergeben. Den mit 4.000 Euro dotierten Hauptpreis der Jury erhielt die belgische Künstlerin Eva Giolo für Flowers blooming in our throats (IT 2020) über die Bedeutung von Gesten und Berührungen nach dem Lockdown. Der mit 2.000 Euro dotierte zweite Preis ging an den Schweizer Loïc Hobi, der in Les Nouveaux Dieux (New Gods) (CH/FR 2020) die Geschichte eines gewalttätigen Internet-Users aus der Sicht eines Algorithmus erzählt. Das Publikum entschied sich im 23 Filme aus 20 Ländern umfassenden Wettbewerb per Online-Voting für The Problem of the Hydra (FI 2020) der finnischen Künstlerin Maija Tammi.

News8.7.2021