Zurück zur Startseite
27.5.–
1.6.2021

18. AUSGABE ONLINE & IM KINO

18. AUSGABE ONLINE & IM KINO

Wir haben nicht mehr damit gerechnet, doch nun ist es fix: Die 18. Ausgabe von VIENNA SHORTS findet hybrid statt. Ein großer Teil des Programms wird ab 27. Mai zwar ausschließlich online zur Verfügung stehen. 20 abendfüllende Programme werden allerdings auch auf großer Leinwand an mehreren Spielorten in Wien zu sehen sein.

Offiziell eröffnet wird das Festival unter freiem Himmel am Karmelitermarkt in Kooperation mit dem VOLXkino. Die internationalen Wettbewerbe Fiction & Documentary und Animation Avantgarde sowie der Österreich Wettbewerb werden zur Gänze im Stadtkino im Künstlerhaus gezeigt. Mit dem Filmmuseum werden zwei außergewöhnliche österreichische Filmschaffende gewürdigt. Und der Österreichische Musikvideopreis wird samt Live-Konzert der Band EsRAP im Porgy & Bess zelebriert.

Zeitversetzt werden all diese Programme für bestimmte Intervalle auch online auf dem festivaleigenen Filmportal zur Verfügung gestellt – die 90 Filme im Wettbewerb sowie die Eröffnung auch zum ersten Mal mit deutschsprachigen Untertiteln. Damit garantiert das Festival nicht nur eine erweiterte Zugänglichkeit des Programms, sondern auch einen inklusiven Ansatz hinsichtlich der Verständlichkeit und Erfassbarkeit der präsentierten Filme. Das gesamte Festivalprogramm wird am 18. Mai veröffentlicht.

Hinsichtlich der sicheren Umsetzung analoger Festivalveranstaltungen arbeiten wir eng mit unseren Partner*innen der jeweiligen Spielstätten sowie der Festivals Diagonale und Crossing Europe zusammen. Alle geplanten Vorführungen werden im gesetzlich vorgegeben Rahmen stattfinden. Detaillierte COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen werden hier bekanntgegeben und laufend ergänzt.

News10.5.2021