© "Ugly" - Nikita Diakur

Animation Avantgarde

MISSION STATEMENT

Animation Avantgarde verfolgt eine klare Mission: Es geht darum, internationale Wettbewerbsprogramme aus den Bereichen Experimentalfilm, digitale Medien, Video und Animation zusammenzustellen, wobei wir uns auf Arbeiten abseits ausgetretener Pfade konzentrieren. Innovation bedeutet für uns, gängige Klischees unterschiedlichster Genres (von Avantgarde bis Kommerz) nicht zu wiederholen, also neue Erfahrungsmöglichkeiten zu erschließen. Dabei setzen wir explizit auf eine Vielfalt der Inhalte, Intentionen und Techniken, durchaus mit einem Naheverhältnis zur Bildenden Kunst. Wir wünschen uns – nicht zuletzt für unser Publikum – intellektuelle Anregungen, emotionale Höhen und Tiefen, genussvolle Projektionsabenteuer, akustische Sensationen und, last but not least, viel Spaß.
In Zusammenarbeit mit ASIFA Austria.

PROGRAMMLEITUNG
Thomas Renoldner & Wiktoria Pelzer

Die Auswahl für Animation Avantgarde 2018

Für den internationalen Wettbewerb Animation Avantgarde – mit Filmen aus den Bereichen Animation, Experimentalfilm und digitale Medien – wurden heuer 24 Arbeiten aus 14 Ländern ausgewählt:

Zwischen realen und imaginierten Welten

 

 

Travelogue Tel Aviv Samuel Patthey, Schweiz 2017, 6 min
Digital Trauma (And the Crystal Image) Maria Molina, Niederlande 2017, 8 min
Moon Admir Selimovic, Österreich 2017, 11 min
La Chute Boris Labbé, Frankreich 2018, 14 min
O Jezu Betina Bozek, Polen 2017, 4 min
Elastic Recurrence Johan Rijpma, Niederlande 2017, 2 min
Strange Case Zbigniew Czapla, Polen 2017, 14 min
Persistence of Vision III Ismael Sanz-Pena, Norwegen 2017, 2 min
Ugly Nikita Diakur, Deutschland 2017, 12 min

Humor und Verzweiflung

Haus der Regierung Herwig Weiser, Russland/Österreich 2018, 11 min (out of competition)
Esmark – Husby-klit Bk. Robert Seidel, Deutschland 2017, 5 min
Black Dog Joshua Tuthill, United States Minor Outlying Islands/USA 2017, 15 min
paris Billy Roisz, Österreich 2017, 4 min
Splendida Moarte Accident (The Blissful Accidental Death) Sergiu Negulici, Rumänien 2017, 15 min
Manly Mountain of Men Karolin Twiddy, Deutschland 2017, 4 min
Queere Tiere – Sookee Ana Angel, Deutschland 2017, 4 min
Min Börda (The Burden) Niki Lindroth von Bahr, Schweden 2017, 14 min

Alte Meister und die Zukunft

 

 

Power Dana Sink, USA 2017, 2 min
The Battle of San Romano Georges Schwizgebel, Schweiz 2017, 2 min
World of Tomorrow Episode Two: The Burden of Other People's Thoughts Don Hertzfeldt, USA 2017, 23 min
Pure White Sven Windszus, Deutschland 2018, 3 min
Momentum 142310 Manuel Knapp, Österreich 2018, 15 min
DEATH VAN Michael Enzbrunner, Kanada 2017, 6 min
Solar Walk Réka Bucsi, Dänemark 2018, 21 min