Zurück zur Startseite
27.5.–
1.6.2021

MUVI

Der Öster­rei­chi­sche Musik­vi­deo­preis zele­briert ein­mal mehr die Ein­heit von beweg­tem Bild und Ton, von Video und Musik, die von Film- und Musik­schaf­fen­den in Öster­reich gekonnt erkun­det, kom­bi­niert oder gegen­ein­an­der aus­ge­spielt wird.“ (Chris­toph Etzls­dor­fer) Der Öster­rei­chi­sche Musik­vi­deo­preis ist mit € 1.000 dotiert und qua­li­fi­ziert das Video für den Öster­rei­chi­schen Filmpreis.

Das Bild der Selek­ti­on stammt von Apo­ca­lyp­se Or Revo­lu­ti­on – Ja, Panik.

Vorauswahl

Marco Celeghin, Christoph Etzlsdorfer, Verena Klöckl, Theresa Pointner, Samira Saad, Daniel Ebner

Auswahl

Marco Celeghin, Christoph Etzlsdorfer, Verena Klöckl, Theresa Pointner, Samira Saad, Daniel Ebner

Lei­tung der Auswahl

Christoph Etzlsdorfer

MUVI