Zurück zur Startseite
27.5.–
1.6.2021

Open Air

Open Air

Die Prä­sen­ta­ti­on von Fil­men unter Ster­nen­him­mel mag nicht in das klas­si­sche Feld des Expan­ded Cine­ma pas­sen – und den­noch sind unse­re Frei­luft­ak­ti­vi­tä­ten in der Schie­ne Expan­si­on gut auf­ge­ho­ben. Es geht schließ­lich um eine Erwei­te­rung des Film­erleb­nis­ses, ein Ver­las­sen des kon­zen­trier­ten Kino­saals und um Ein­flüs­se von außen (Tem­pe­ra­tur, Geräu­sche, Licht­ein­fall, Tie­re), die die Wahr­neh­mung des auf der Lein­wand Gezeig­ten beeinflussen.

Das Open Air-Kino nimmt zudem auch Ein­fluss auf die Stim­mung im Publi­kum, ist das gemein­sa­me Film­schau­en im Frei­en doch mit ent­spann­ten Aben­den an lau­en Som­mer­näch­ten ver­knüpft – und in Zei­ten der Pan­de­mie natür­lich auch mit gerin­ge­rer Anste­ckungs­ge­fahr. Umso mehr freu­en wir uns, dass wir die­ses Jahr mit dem VOLX­ki­no am Kar­me­li­ter­platz koope­rie­ren (Eröff­nung und Vier Per­spek­ti­ven) sowie auf Ein­la­dung des Film­ar­chiv Aus­tria den Kino­früh­ling im Wie­ner Augar­ten mit vier Vor­fil­men ein wenig mit­ge­stal­ten dür­fen. (de)