VR in Österreich: Kunst & Digitalisierung – Film & Talk Virtual Reality Check

  • , MAK – Museum für angewandte Kunst Vortragssaal 90 min Eintritt frei

Die Digitalisierung ist derzeit auf verschiedensten Ebenen ein großes Thema. Wie sehen die Möglichkeiten und Chancen der Digitalisierung aber im Kunstbereich aus? Die Podiumsdiskussion widmet sich dieser Frage am Beispiel Virtual Reality: Wie sehen aktuell die Rahmenbedingungen in Österreich für Kunst in der digitalen Welt aus und wie lauten die Visionen und Strategien der einzelnen Panel-TeilnehmerInnen? Und wie kann das kulturelle Erbe sowie das aktuelle Kunstschaffen optimal mit der Digitalisierungsoffensive in Österreich verzahnt werden? (sm/de)

Keynote Eva Fischer (sound:frame, XR Vienna)

Mit Florian Frauscher (Leiter Sektion II, Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort), Jürgen Meindl (Sektionschef - Sektion II Kunst und Kultur Bundeskanzleramt), Veronica Kaup-Hasler (Wiener Stadträtin für Kultur und Wissenschaft), Christoph Thun-Hohenstein (Direktor MAK – Museum für angewandte Kunst), Sascha Mann (VR-Produzent, Poesie Media)

Hosted by Christopher Widauer (Wiener Staatsoper, Head of Digital Development)