© VIS, Isabella Kohout

VIRTUAL REALITY CHECK: PANELS & SHOWCASE IM MAK

Der Hype ist groß, das Potenzial ebenso: Während international bereits intensiv mit VR und 360°-Film gearbeitet wird, sind die Rahmenbedingungen in Österreich noch völlig unzureichend.

Daher wagen wir gemeinsam mit sound:frame und XR Vienna im Rahmen der VIENNA BIENNALE FOR CHANGE im MAK eine hochkarätige Bestandsaufnahme, u.a. mit der Wiener Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler, MAK-Generaldirektor Christoph Thun-Hohenstein, den Sektionschefs im Kultur- und Wirtschaftsministerium, Jürgen Meindl und Florian Frauscher sowie einem international beachtlichen VR-Line-up.

Hier geht's zum Event!