Nisimazine: workshop bei VIS 2017

Nisi Masa ist eines der größten europäischen Netzwerke für junge Filminteressierte, KritikerInnen und Blogger mit Sitz in Paris. Während VIS Vienna Shorts 2017 bietet die Non-Profit-Organisation einen Workshop zum Festival an und sucht Nachwuchsjournalistinnen aus Österreich und dem erweiterten Balkangebiet. Bewerbungsschluss ist der 16. Mai.


Seit über 10 Jahren hat sich Nisi Masa als eine vielbeachtete Plattform für unabhängige Berichterstattung über europäischen Film etabliert. Bereits bei vielen verschiedenen internationalen Filmfestivals wie Cannes Film Festival, Venice Film Festival, Rotterdam Film Festival, International Documentary Amsterdam Festival oder Torino Film Festival hat Nisimazine schon Workshops mit erfahrenen Branchenkennern und Filmjournalistinnen angeboten. Dabei wurden unterschiedliche Periodika entwickelt, die wöchentlich oder täglich erschienen.

Während der Zeit beim Festival wird ein online-Magazin entstehen, in dem Filmkritiken, Interviews, Hintergrundberichte, News und Fotos veröffentlicht werden. Nisi Masa bietet damit die Gelegenheit sich einem breiten filminteressierten Branchennetzwerk mitzuteilen. Gemeinsam mit dem erfahrenen Chefredakteur Vladan Petkovic erarbeiten die TeilnehmerInnen gemeinsam Strategie und Umsetzung und erhalten Möglichkeit ihre Texte und Fotographien zu lektorieren und zu diskutieren.

Der Workshop richtet sich an junge NachwuchsjournalistInnen aus Österreich und dem Balkan. Konkret bietet der Workshop Plätze für drei TeilnehmerInnen aus dem Balkan und drei aus Österreich.

Bewerbungsfrist ist der 16.Mai 2017.

Weitere Informationen finden Sie <media 1678>hier</media>.

Hier geht es zum Anmeldeformular.