"When You're Strange" am 25. November im Votivkino

“When you’re strange” ist ein animiertes Kurzfilmprogramm für SchülerInnen zwischen 12 und 15 Jahren, welches sich mit der Suche nach der eigenen Identität und der Begegnung mit dem Anderssein auseinandersetzt.

Fragen wir uns nicht alle von Zeit zu Zeit: Wer bin ich überhaupt? Bin ich anders als die anderen?
Die Kurzfilme, die aus unterschiedlichen Blickwinkeln und in verschiedenen Formen ihre Geschichten erzählen, lassen die ZuseherInnen nicht nur über die eigene Identität nachdenken, sondern vermitteln auch neue und neugierige Blicke auf bereits Bekanntes und völlig Fremdes.

Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

In Vorbereitung auf das Programm stellen wir LehrerInnen Unterrichtsmaterial zur Verfügung. Hierzu bitte ein kurzes Mail an info(a)viennashorts.com

VOTIVKINO I 25. November 2016 I 9 bis 11 Uhr

Filmliste
Fascinating life of Nightcreatures (Anna Vančurová, Slowakei 2014, 8min)
Anomalies (Ben Cady, UK 2012, 12min)
Palmipedarium (Jérémy Clavin, Frankreich 2012, 10min)
Tiger (Pernille Kjær, Dänemark 2016, 6min)
Ziegenort (Thomas Popakut, Polen 2013, 19min)
Don’t know where going (Réka Bucsi, Peter Millard, Österreich 2016, 1min)
Mirror in Mind (Seunghee Kim, Südkorea 2014, 2min)
Swimming Pool (Alexandra Hetmerová, Tschechische Republik 2010, 7min)

Kuratiert von Kim Lange & Carla Maria Losch

Im Rahmen von Kino macht Schule in Kooperation mit dem Votivkino und der freundlichen Unterstützung des Filmfonds Wien.