Zurück zur Startseite
25.5.–
30.5.2022

Stadtkino im Künstlerhaus

AKADEMIESTR. 13, 1010 WIEN

Webseite

Google Maps Link

BARRIEREFREIHEIT

Barrierefrei zugänglich

  • Das Stadtkino im Künstlerhaus Wien ist barrierefrei zugänglich.

Anreise

  • Die nächste Haltestelle ist 27 m entfernt (Bösendorferstraße Straßenbahnhaltestelle U2Z)

  • In der Nähe befindet sich ein öffentlicher Behinderten-Parkplatz. Im 1. Bezirk dürfen Fahrzeuge, die mit einem Parkausweis für Behinderte gemäß § 29b StVO gekennzeichnet sind, auf auf Anwohner:innen-Parkplätzen ohne Zusatzkosten zeitlich unbegrenzt parken.

  • Der Weg vom barrierefreien Parkplatz zur Haupteingangstür verfügt über Stufen oder Schwellen, ist durchgehend und asphaltiert, bzw. betoniert.

Eingang

  • Die Drehflügeltür (Glastür) muss händisch geöffnet werden und ist mindestens 90 cm breit. Vor und nach der Tür sind mindestens 150 cm x 150 cm Platz.


Veranstaltungsraum

  • Der Veranstaltungsraum ist nicht stufenlos zugänglich (Treppenlift).

  • Vor oder nach dem Treppenlift (Ein- und Ausstieg) ist eine Bewegungsfläche von mindestens 150 x 150 cm Platz.

  • Die Bedienungselemente für den Treppenlift sind in einer Höhe von 85 cm bis 105 cm.

  • Beim Treppenlift gibt es die Möglichkeit, Hilfe zu holen.

  • Der Veranstaltungsraum verfügt über die nötigen Bewegungsflächen. Wir haben eigene Rollstuhlstellplätze (Begleitperson gratis).

  • Höranlage: Reihe 14 und 15 des Kinosaals sind mit einer induktiven Höranlage für Hörgeräte und Cochlea-Implantate ausgestattet. Auf Wunsch schalten wir die Anlage gerne für euch zu.

  • Kurzfilme können manchmal schon auch ein bisschen lauter werden. Ihr könnt euch ganz einfach Ohropax an der Kassa mitnehmen.

  • Der Raum verfügt über eine blendfreie Beleuchtung.

WC

  • Erreichbarkeit: Das WC ist stufenlos erreichbar. Die WC-Tür (mindestens 80 cm breit) geht nach außen auf und ist leichtgängig. Das WC ist mindestens 165 x 215 cm groß.

  • Rechts vom WC (Muschel) ist mindestens 90 cm Platz.

  • Die WC-Schale befindet sich in einer Höhe zwischen 46 und 48 cm. Es existieren stabile Haltegriffe auf beiden Seiten.

  • Das unterfahrbare Waschbecken ist mit einem Einhandmischer ausgestattet.

  • Seifenspender und Handtücher sind höchstens in 110 cm Höhe greifbar.

  • Griffe und Bedienelemente sind kontrastreich ausgeführt.

  • Es existiert eine Notrufeinrichtung.