Zurück zur Startseite
25.5.–
30.5.2022

ÖW

JURY Österreich Wettbewerb

Jyoti Mistry (ZA)

Filmemacherin, Professorin

Jyoti Mistry ist Professorin für Film an der Universität Göteborg in Schweden und arbeitet mit dem Medium Film sowohl als Forschungsobjekt wie als Form künstlerischer Praxis. Neben zahlreichen von der Kritik hochgelobte Filme in verschiedenen Genres stützen sich ihre installativen Arbeiten zwar auf filmische Traditionen, werden allerdings in Galerien und Museen neu kontextualisiert. Ihr jüngster Kurzfilm Cause of Death (2020) feierte auf der Berlinale Premiere.

Anna Henckel-Donnersmarck (DE)

Kuratorin, Videokünstlerin

Anna Henckel-Donnersmarck arbeitet seit 20 Jahren als Programmerin, Moderatorin und Jurorin auf internationalen Filmfestivals, u.a. Pictoplasma, Kasseler Dokfest und Zebra Poetry Film Festival. Seit 2019 leitet sie die Berlinale Shorts, den Kurzfilmwettbewerb der Berlinale. Darüber hinaus konzipiert und realisiert sie Videoinstallationen für Bühneninszenierungen, Musikperformances und Ausstellungen.

Sabina Zeithammer (AT)

Filmkritikerin

Sabina Zeithammer lebt und arbeitet als freie Journalistin, Redakteurin und Lektorin in der (Kultur-)Medienbranche in Wien. Als Filmkritikerin und Autorin ist sie seit 2011 für die Wiener Wochenzeitung FALTER tätig. Dem „Zauber der siebenten Kunst“ ist sie nach ihrem ersten Kinobesuch (Fantasia) „in rettungsloser Liebe“ verfallen. Ihre Diplomarbeit schrieb sie zum Thema Filmphilosophie.