Fünf Jahre Cat Video Festival Vienna

 

Zum ersten Jubiläum pilgerten wieder hunderte Katzen-, Video- und Filmbegeisterte zum Cat Video Festival Vienna um gemeinsam das beliebteste Youtube-Phänomen unserer Zeit zu feiern: Katzen.

Das diesjährige Programm entstand in Kooperation mit Will Braden, dem Direktor des Catvideofest (USA) und Gewinner des allerersten Golden Kitty Award. Will, der Filmschaffende, der hinter der Henri Le Chat Noir Serie steckt, hat uns zum feierlichen Anlass ein Programm kuratiert. Die vier Kategorien Drama, Action/Adventure, Documentary und Comedy umfassten sowohl Klassiker als auch aktuelle Highlights aus der Katzenvideowelt.

Das Team des Cat Video Festival Vienna sagt danke an unsere KooperationspartnerInnen und UnterstützerInnen. Allen voran bei dem Team von dotdotdot, ohne dem es heuer kein Cat Video Festival Vienna gegeben hätte. Und natürlich ein großes Dankeschön an unsere Besucher und Besucherinnen, die beste Cat-Crowd, die man sich nur wünschen kann.

All jene, die das Programm am 31. August verpasst haben, müssen nicht traurig sein. Das Cat Video Festival Vienna wird neben drei weiteren Programmen im Rahmen der Ausstellung "Hund & Katz" am 14. Oktober und 11. November im Naturhistorischen Museum Wien zu sehen sein. Nähere Infos dazu folgen bald auf www.viennashorts.com.

Die 5. Ausgabe des Cat Video Festival Vienna ist eine Veranstaltung der Vienna Shorts Agentur und fand in Kooperation mit dem dotdotdot Open Air Kurzfilmfestival statt. Unterstützt wurde das Event zudem von Catvideofest, Frameout, Szigeti und Carpe Diem.

Hier geht’s zu den Fotos.

eindrücke vom cat video festival 2017

©VIS/Will Braden
©VIS/Will Braden
©VIS/Will Braden